Thermo-
Multikocher

Dips

Tomaten-Pesto

Zutaten:  

Getrocknete Tomaten in Öl
350 g getrocknete Tomaten in Öl
4 Stück Knoblauchzehen geschält
1 Bund Basilikum
40 g Parmesan-Käse
60 g Pinienkerne
50 ml kaltgepresstes Olivenöl
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitungszeit: 
10 Minuten
Für 6 Personen

1.
Parmesan in den Mixtopf geben und 15 Sekunden auf Stufe 8 mahlen und beiseite stellen.

2.
Knoblauchzehen 6 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Basilikum abspülen und Blättchen von den Stängeln zupfen. 

3.
Abgetropfte Tomaten, Pinienkerne und Basilikum zum Knoblauch in den Mixtopf geben und 15 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern. Dann mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 5 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern. 

4.
Olivenöl und Parmesan zugeben und 30 Sekunden auf Stufe 5 unterheben. 

5.
Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


Bayerischer Obazda

Zutaten:

1 Zwiebel
200 g Camenbert
150 g Frischkäse
50 g Butter
1 TL süßer Senf
1 TL Salz
1 TL Pfeffer
1 TL Paprika Pulver
etwas Kümmel

Zubereitungszeit: 
15 Minuten
Für 5 Personen

1.
Die Zwiebel vierteln und 15 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern. Danach alle weiteren Zutaten in den Mixtopf geben und auf Stufe 6 ca. 5-7 Sekunden unter Zuhilfenahme des Spatels verrühren. 

Anschließend kühlstellen und vor dem servieren mit Schnittlauch und Zwiebelringen garnieren. 


Avocadocreme

Zutaten:

2 Avocados
½ Limette
1 Tomate
2 Knoblauchzehen
4 EL Saure Sahne 10 %
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Olivenöl

Zubereitungszeit: 
5 Minuten
Für 2 Portionen

1.
Avocados schälen, halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch in den Mixtopf geben und den Limettensaft direkt in den Mixtopf pressen.

2.
Anschließend Knoblauch und saure Sahne in den Mixtopf geben 5 Sekunden auf Stufe 7 pürieren. 

3.
Tomate danach vierteln und 3 Sekunden auf Stufe 4 unterrühren. 

4.
Schließlich mit Salz und Pfeffer abschmecken. 


Mango-Chutney

Zutaten: 

1 EL Pfeffer
2 Knoblauchzehen
10 g Ingwer, in dünnen Scheiben
80 g Zwiebeln, halbiert
20 ml Wasser
250 g Rohrzucker
700 g Mango, geschält, entkernt, in Stücken
120 ml Essig
1 TL Salz
½ TL Kurkuma

Zubereitungszeit:
1,5 Stunden
Portionen: 2 Gläser

1.
Knoblauch, Ingwer und Pfeffer in den Mixtopf geben, 2 Sekunden auf Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 

2.
Zwiebeln zugeben, 3 Sekunden auf Stufe 4 zerkleinern und umfüllen. 

3.
Wasser und Rohrzucker in den Mixtopf geben und bei 100°C 5 Minuten auf Stufe 2 erhitzen. 

4.
Ingwer-Zwiebel-Mischung, Mangos, Essig, Salz und Kurkuma dazugeben und 45 Minuten bei 100°C 45 Minuten auf Stufe 1 garen. 

5.
Anschließend 15 Sekunden auf Stufe 3 vermischen, in 2 heiß ausgespülte Schraubgläser füllen, sofort verschließen und 10 Minuten auf den Deckel stellen. 


Basilikum-Pesto

Zutaten: 

1 Topf frischer Basilikum (ca. 50 g Blätter)
100 g Parmesan
ca. 80 ml Olivenöl
1 TL Salz
5 Knoblauchzehen
2 Prisen Zucker
2 Prisen gemahlenen schwarzen Pfeffer
2 TL Balsamico-Essig

Zubereitungszeit: 
20 Minuten
Portionen: 1 Glas

1.
Knoblauch in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 5 mixen, anschließend mit dem Spatel nach unten schieben. 

2.
Pinienkerne anrösten und anschließend mit den gewaschenen Basilikumblättern, Käse in Stückchen, Pfeffer, Zucker und Salz im Mixtopf 10 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern. Danach mit dem Spatel nach unten schieben. 

3.
Nun langsam das Olivenöl durch die Deckelöffnung bei Stufe 2 zufügen.  

4.
Den Balsamico Essig zugeben und nochmals vermischen. 


Curry-Ketchup

Zutaten:

1000 g reife Tomaten geviertelt
180 g rote Paprika in Stückchen
140 g rote Zwiebeln halbiert
1 EL Butter
2 Knoblauchzehen
ca. 90 ml Rotweinessig
1 Prise Muskat
½ TL Senf
1 TL Paprika rosenscharf
1 Prise Cayenne-Pfeffer
2 TL Currypulver
1 TL Salz
100 g Honig

Zubereitungszeit: 
70 Minuten
Portionen: ca. 780 ml

1.
Tomaten, Paprika, Zwiebeln, Knoblauch, Butter und 50 g Rotweinessig in den Mixtopf geben und 5 Sekunden auf Stufe 7 zerkleinern. Danach mit dem Spatel nach unten schieben. 

2.
Mischung 40 Minuten bei 100° auf Stufe 2 ohne Messbecher einkochen lassen, dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen. 

3.
Restlichen Rotwein-Essig, Gewürze und Honig zugeben, 15-20 Minuten bei 100°C auf Stufe 2 einkochen lassen bis die Mischung  dickflüssig und gebunden ist. Gareinsatz zur Seite stellen und den Messbecher einsetzen. 

4.
Ketschup 2 min auf Stufe 5 pürieren, in sterile Flaschen/Schraubgläser füllen und verschließen. 2-3 Minuten über Kopf abkühlen lassen, umdrehen und auskühlen lassen.


Honig-Senf-Dressing

Zutaten: 

100 g Schmand
40 g Senf
40 ml weißer Balsamicoessig
1 Knoblauchzehe
2 EL getrocknete Kräuter
1 TL Gemüsebrühe Würfel
2 TL Salz
1 Prise Pfeffer
70 ml Wasser

Zubereitungszeit: 
5 Minuten
Portionen: 3 Portionen

1.
Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 20 Sekunden auf Stufe 6 mischen. Dressing über den Salat geben oder zum Aufbewahren in eine Flasche abfüllen. 


Glühweingelee

Zutaten: 

1 Liter Glühwein
0,25 Liter Rot- oder Roséwein
1 Päckchen Gelierzucker 3:1
1 TL Zimt

Zubereitungszeit: 
20 Minuten
Portionen: 7 Gläser

1.
Glühwein in den Mixtopf geben und Rotwein hinzu geben. Deckel des Mixtopfes schließen und durch die Öffnung den Gelierzucker zugeben und auf Stufe 3 vermischen. Anschließend den Zimt auf Stufe 3 zugeben. 

2.
Mixtopfinhalt 15 Minuten bei 100°C auf Stufe 2 kochen lassen. Gelierprobe machen – das Gelee muss auf jeden Fall 4 Minuten kochen. 

3.
Gelee in heiß ausgespülte Gläser füllen – Deckel drauf – 10 Minuten auf den Kopf stellen – Fertig!


Selbstgemachter Haßelnußaufstrich

Zutaten: 

220 g Haselnußmus
170 g Puderzucker
30 g Kakao, ungesüßt
2 TL Haselnußöl
1 TL Vanillepulver
Prise Salz

Portionen: 1 Glas

1.
Haselnußmus zusammen mit dem Puderzucker und dem Kakako in den Mixtopf geben und 15 Sekunden auf Stufe 5 mixen. Nun das Öl, Vanillepulver und die Prise Salz zufügen und alles 10 Minuten bei 50° C auf Stufe 5 cremig rühren bis ein herrlich, cremiger und schokoladig-nussiger Aufstrich entstanden ist. 


Pizzasoße

Zutaten: 

2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
ca. 20 ml Olivenöl
1 Dose Tomaten (400 g), stückig
140 g Tomatenmark
1 TL Salz/Pfeffer
1 TL Paprika Pulver
2 EL brauner Zucker
2 EL Balsamico-Essig

Zubereitungszeit: 
20 Minuten
Portionen: 6 Portionen

1.
Zwiebeln und Knoblauchzehen 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Anschließend mit dem Spatel nach unten schieben. 

2.
Olivenöl dazugeben und ca. 2 Minuten bei 100° C auf Stufe 2 andünsten. 

3.
Eine Dose Tomaten und 140 g Tomatenmark zugeben. Mit Salz, Pfeffer, geräuchertem Paprika Pulver, 2 EL braunem Zucker und Balsamico-Essig würzen. 

4.
Anschließend 15 Minuten bei 100° C auf Stufe 1 kochen lassen – ohne Messbecher. 

5.
Zum Schluss noch einmal abschmecken, 15 Sekunden auf Stufe 5 pürieren und in Gläser abfüllen. 

GOURMETmaxx

"GOURMETmaxx" steht für nützliches, innovatives und außergewöhnliches Küchenzubehör mit Qualität und Finesse. Ob cleveres Multifunktionsgerät, hilfreiche Klassiker wie Wasserkocher oder praktische Frischhaltedosen – die Kombination aus Funktionalität und Design beeindruckt viele Verbraucher.

Zum Shop